Sie befinden sich auf: home • Tourismus • Sommer • Pilgern in Wildalpen • Talkapelle 
Talkapelle

Talkapelle

"Maria im Tal"

Amand Winterl ließ ein Bild der schmerzhaften Muttergottes malen und stellte dieses 1669 im sogenannten Tal auf. Das Bild erlangte bald in der ganzen Umgebung einen großen Ruf denn sehr viele fanden in ihrem schweren Anliegen Trost und Hilfe. Um 1698 ließ Ferdinand Matthias Winterl das Marienbild im Tal übermalen und darüber eine Kapelle bauen. 1731 wurde das Gnadenbild in das neue Gotteshaus übertragen,  wo es noch heute am Hochaltar zu bewundern ist.

Die Talkapelle ist ein Ort der Stille, inmitten im Wald.