Sie befinden sich auf: home • Tourismus • Sommer • Mountainbike  
Mountainbike

Mountainbikeroute für Genießer Krumpen - Abbrenn

Erlaubte Fahrzeit:

März und Oktober     9.00 - 17.00 Uhr

April und September 8.00 - 18.00 Uhr

Mai bis August          7.00 - 19.00 Uhr  

 

Die MountainbikerInnen starten im Ort Wildalpen oder bei Jausenstation Karin´s Stub´n und der Radweg LI 3 führt durch ein Aquädukt der II. Wiener HochQuellenWasserleitung bis zur Abzweigung auf die Krumpenalm. 

 

Die Genießer Mountainbikeroute Krumpen - Abbrenn beginnt an der Abzweigung zur Krumpenalm (unbew.). Eine Forststraße (Schotter) führt nun auf die liebliche urtümliche sanfte Krumpenalm, weiter geht es steiler hinauf und man genießt den Ausblick zur Riegerin, Grießstein, Ebenstein auf die Hochschwabberge und auch zur Kräuterin in die Ybbstaler Alpen.

 

An der etwa höchsten Stelle angelangt am Klammsattel führt die Strasse nun lange und leicht fallend bis zur Abbrenn. Man bekommt hier Einblicke in den noch letzten Restbestand des Urwaldes und die Blicke fallen in das Schutzgebiet Wildnisgebiet Dürrenstein. Man gelangt zu einem recht traditionellen und ursprünglichen Forsthaus, in sehr urigem Gebiet.

 

Noch einige Kurven entlang der Forststrasse und man endet sehr entlegen an der Abzweigung im Schneckengraben und kommt wieder zum Radweg LI 3 (eher kein mobiler Empfang). Die Mountainbikeroute für Genießer Krumpen - Abbrenn endet nicht am Ausgangspunkt.

 

Die Mountainbikeroute ist in beiden Richtungen beschildert.

 

Die Mountainbiker wählen bei der Weiterfahrt ob sie den Anstieg über die Hühnermauer zurückfahren wiederum am Radweg LI 3 oder die einfachere längere Variante über Fachwerk retourfahren bzw. die Route auf der herkömmlichen Straße verlängern in den Rothwald.

 

Viel Spaß an Ihrem Bikertag in Wildalpen!

 

 

Die Tour auf outdooractive.com zum Download finden Sie hier.